Über uns

Das *sowieso* vereint seit 1990 Kultur, Beratung und Bildung für Frauen unter einem Dach. Hier können sich Frauen begegnen und Unterstützung erfahren. Es ist ein Ort, der Schutz und Raum für Entfaltung bietet.

 

Ziel der Arbeit ist die Stärkung von Frauen auf individueller, zwischenmenschlicher und gesellschaftlicher Ebene. Dabei begegnen wir den Frauen achtsam, einfühlend und authentisch.

 

Unsere Fachlichkeit basiert auf Wissen, Kompetenz und Selbstreflexion. Dabei begreifen wir uns im ständigen Prozess der Weiterentwicklung.

 

Wir nehmen die Lebenssituationen von Frauen im Zusammenhang gesellschaftlicher Rahmenbedingungen und Machtverhältnisse wahr und sind wach für Veränderungen.

Wir positionieren uns durch Öffentlichkeitsarbeit, Gremienarbeit und fachpolitisches Engagement.

 

Was macht das Besondere unserer Arbeit aus?

In diesem Video-Clip erfahren Sie es:

 

Unsere Fachbereiche, Angebote und Zielgruppen auf einen Blick:

Die Fachbereiche des *sowieso*: Kultur, Beratung, Bildung mit ihren Untergliederungen im Überblick

 

Förderung:

Das *sowieso* wird gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden:

Büro der Gleichstellungsbeauftragten für Frau und Mann, Sozialamt, Jugendamt,

Amt für Kultur und Denkmalschutz

Wir werden zudem gefördert vom Freistaat Sachsen:

im Rahmen des Landesprogramms Integrative Maßnahmen

und von der Gleichstellungsbeauftragten der LD Sachsen (Projekte).