Über uns

Das *sowieso* vereint seit 1990 Kultur, Beratung und Bildung für Frauen unter einem Dach. Hier können sich Frauen* begegnen und Unterstützung erfahren. Es ist ein Ort, der Schutz und Raum für Entfaltung bietet.

 

Ziel der Arbeit ist die Stärkung von Frauen* auf individueller, zwischenmenschlicher und gesellschaftlicher Ebene. Dabei begegnen wir den Frauen* achtsam, einfühlend und authentisch.

 

Unsere Fachlichkeit basiert auf Wissen, Kompetenz und Selbstreflexion. Dabei begreifen wir uns im ständigen Prozess der Weiterentwicklung.

 

Wir nehmen die Lebenssituationen von Frauen* im Zusammenhang gesellschaftlicher Rahmenbedingungen und Machtverhältnisse wahr und sind wach für Veränderungen.

Wir positionieren uns durch Öffentlichkeitsarbeit, Gremienarbeit und fachpolitisches Engagement.

 

Was macht das Besondere unserer Arbeit aus?

In diesem Video-Clip erfahren Sie es:

 

Unsere Fachbereiche, Angebote und Zielgruppen auf einen Blick:

Die Fachbereiche des *sowieso*: Kultur, Beratung, Bildung mit ihren Untergliederungen im Überblick

 

Förderung:

 

 

Das *sowieso* wird gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden:

Büro der Gleichstellungsbeauftragten für Frau und Mann, Sozialamt, Jugendamt,

Amt für Kultur und Denkmalschutz

Wir werden zudem gefördert vom Freistaat Sachsen:

im Rahmen des Landesprogramms Integrative Maßnahmen

und von der Gleichstellungsbeauftragten der LD Sachsen (Projekte).