Mitarbeiterin (30 Std. / Woche) für die Fach- und Koordinierungsstelle für die Arbeit mit Mädchen* und jungen Frauen* gesucht

Das *sowieso* KULTUR BERATUNG BILDUNG, Frauen für Frauen e.V., sucht eine neue Mitarbeiterin für die Fach- und Koordinierungsstelle, die in Kooperation mit dem Verbund Sozialpädagogischer Projekte (VSP) e.V. durch je eine
Mitarbeiterin realisiert wird.
Die Angebote der Fach-und Koordinierungsstelle richten sich an Fachkräfte der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe und angrenzender Arbeitsbereiche. Ziele der Fachstelle liegen u.a. in der Sensibilisierung der (Fach-) Öffentlichkeit für die Lebenslagen von Mädchen* und Frauen* und in der Qualifizierung von Fachkräften für eine geschlechterreflektierende Kinder-, Jugend- und Familienarbeit.

 

Das erwartet Sie:

  • Qualifizierung und Fachberatung für pädagogische Fachkräfte, Träger der Kinder- und Jugendarbeit und
  • Multiplikator*innen, die mit Mädchen* und jungen Frauen* arbeiten
  • Initiieren und Koordinieren von stadtweiten Projekten, Fachveranstaltungen und Aktionen zur Förderung einer
  • geschlechtergerechten Kinder- und Jugendhilfe
  • Bereitstellung und Initiierung von (Selbst-) Reflexionsräumen und Fachaustausch für Fachkräfte
  • Input, Austausch und Vernetzung in Fach AGs, Arbeitskreisen und fachpolitischen Gremien der LH Dresden
  • Beteiligung an kommunaler geschlechtergerechter Jugendhilfeplanung
  • Öffentlichkeitsarbeit, Verfassen von Pressemitteilungen, Stellungnahmen
    Entwickeln von Expertisen für die kommunale Praxis, Politik und Wissenschaft
    Übernahme administrativer Aufgaben/Verwaltung

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im Bereich Sozialpädagogik, Soziale Arbeit oder Sozialmanagement
  • bzw. einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Beratungserfahrung, Erfahrung in der Arbeit mit Gruppen
  • Genderkompetenz
  • Fähigkeit zum strukturellen und politischen Denken
  • Umgang mit Widersprüchen und Konflikten
  • souveränes Auftreten gegenüber Entscheidungsträgern
  • Engagement für die Anliegen von Frauen* und Mädchen*
  • selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise sowie die Befähigung zur Arbeit im Team
  • Bereitschaft zu Wochenend- und Abenddiensten

 

Das bieten wir:

  • eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem qualifizierten und engagierten Team
  • regelmäßige Teamsupervision
  • Vergütung nach TVöD SuE S 11
  • flexible Arbeitszeiten

 

Soweit Sie die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen, freuen wir uns über die Zusendung Ihrer aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.10.2020 mit dem Betreff Bewerbung Fachstelle ausschließlich per Mail an:
kontakt@frauen-ev-sowieso.de.


Wir bitten um Ihr Einverständnis, dass die Bewerbungsunterlagen auch Mitarbeiterinnen* des kooperierenden Trägers zugänglich gemacht werden. Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 02.11 und 05.11.2020 statt.


Weitere Informationen finden Sie unter: www.fachstelle-maedchenarbeit-dresden.de