Wissen

Als Alleinerziehende durch den Behördendschungel

‣ Welche Sozialleistungen kann ich in Anspruch nehmen, wenn ich alleinerziehend bin?

‣ Wie finde ich den für mich praktikabelsten Weg?

‣ Was sollte ich im Umgang mit Behörden beachten?

‣ Wer unterstützt mich auf meinem beruflichen Weg?

 

Zu diesen und ähnlichen Themen können Sie sich im Rahmen der Veranstaltung informieren und Ihre Erfahrungen austauschen. Eine Kinderbetreuung wird angeboten.

Die Veranstaltung findet im ersten Halbjahr 2018 zweimal im Rahmen des Alleinerziehenden Netzwerks Dresden statt.

 

Termin I: Mi. 24.01.18 | 9.30–11.00 Uhr

Ort: KALEB-Zentrum, Bautzner Str. 52, 01099 Dresden

Es beraten Sie:

Lydia Bindrich (Beratung zu Themen der Erwerbslosigkeit, *sowieso*) und

Uta Jarsumbeck (Beratung rund um Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach; zu gesetzlichen Ansprüchen und finanziellen Hilfen, KALEB-Zentrum)

Anmeldung bis Mo. 22.01. unter: info@kaleb-dresden.de | Tel. (0351) 801 44 32

 

Termin II: Mo. 23.04.18 | 16.30–18.30 Uhr

Ort: *sowieso* KULTUR BERATUNG BILDUNG

Ab 18.30 Uhr wird zum Ausklang der Veranstaltung ein gemeinsames Abendessen angeboten.

(Unkostenbeitrag: Erwachsene: 2,- € / Kinder kostenfrei)

Es beraten Sie:

Lydia Bindrich (Beratung zu Themen der Erwerbslosigkeit im *sowieso*) und

Annett Peukert (Sozialberatung im Studentenwerk Dresden / Campusbüro Uni mit Kind)

Anmeldung bis Do. 19.04. unter: kontakt@frauen-ev-sowieso.de | Tel. (0351) 804 14 70


Seminar »Sicher in die Finanzen – Entdecke die Buchhalterin in Dir«

Im Non-Profit-Bereich wird man oft vor die Herausforderung gestellt für die eigenen Projekte Anträge und Abrechnungen zu erstellen und Budgets einzuhalten. Gemeinnützigkeit des Unternehmens verlangt zudem Umgang mit Spenden, Sponsoring, Zuschüssen und Ehrenamt. Das Seminar vermittelt Grundlagen der Gemeinnützigkeit, der (Vereins-) Buchführung und von Finanzierungsarten.

Themen sind u.a.:

  • Die vier Bereiche in gemeinnützigen Organisationen
  • Gemeinnützigkeit nach BGB und im Steuerrecht
  • Belegwesen und Ablagesysteme
  • Besonderheiten
  • Rücklagenbildung, Spenden(Bescheinigungen), ehrenamtliche Tätigkeiten, Aufwandsentschädigungen, Honorare und Scheinselbständigkeit

Zum Seminar liegt für jede Teilnehmerin eine Arbeitsmappe vor. Bitte mitbringen: Taschenrechner, Bleistifte, Radiergummi. Teilnehmerinnenzahl: 5 bis 15

Referentin: Franziska Bessau, Steuerberaterin, Dipl. Kauffrau, Autorin: »Einfache Buchführung für Selbständige – Ein Grundlagenbuch, das Spaß macht«

 

Termin: Mo. 12.03. & Di. 13.03.18

Zeit: jeweils 10.00–17.00 Uhr

Anmeldung mit Überweisung des Teilnahmebeitrages