Das Buch

In 34 Kapiteln voller Geschichte und Geschichten streifen Karin Franke, Andrea Siegert und ihre Gastautor*innen durch das 20. und anfängliche 21. Jahrhundert. Dabei wird Altbekanntes neu beleuchtet, Vergessenes wiederentdeckt und das ein oder andere Geheimnis gelüftet. Von leichtfüßig bis kämpferisch, hier ist die ganze Bandbreite von queerer (Stadt)Geschichte, Gegenwart und, nicht zuletzt, Zukunft vertreten.

 

Details zum Buch

Mit Gastbeiträgen von:

  • Dino Heicker
  • Ingeborg Boxhammer und Christiane Leidinger
  • Julia Roßhart
  • Frank Paul
  • Ulrike Franke
  • Alexander Bahr (Gerede e.V.)
  • Britta Borrego (LAG Queeres Netzwerk Sachsen)
  • Silvia Rentzsch (Trans Inter Aktiv in Mitteldeutschland e.V.)
  • Kristina Krömer und Maria Steinhaus
  • AIDS Hilfe Dresden e.V.
  • e*vibes – für eine emanzipatorische Praxis

… und einer ausführlichen Übersicht über Vereine, Initiativen, Angebote von und für LSBTTIQ* in Sachsen.

 

 

Wichtige Eckdaten:

240 Seiten, 4-farbig, limitierte Aufl age
Erscheinungsdatum: 26.09.2020

Redaktion: Karin Franke, Mirjam Frotscher, Andrea Siegert
Layout: Juliane Scherz www.co-libris.de
Lektorat: Dino Heicker

Diese Publikation wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

 

Gegen Spende (inkl. Porto) erhältlich bei: *sowieso* Frauen für Frauen e.V. | Angelikastraße 1, 01099 Dresden | Tel: 0351-8014170 | E-Mail: kontakt@frauen-ev-sowieso.de