Theater-Projekt

»Meine laute Welt – Theater mit (fast) allen Sinnen erfahrbar machen«

Daniela Krabbe
Daniela Krabbe

Wie still ist die Welt der Gehörlosen wirklich? Und wie erzähle ich über mein Leben ohne gesprochene Sprache dafür nutzen zu können? In diesem Theaterprojekt mit gehörlosen und hörenden Frauen* möchten wir diesen Fragen auf den Grund gehen. Gemeinsam erforschen wir eine Theatersprache jenseits von gesprochenen und gebärdeten Worten und bringen unsere eigenen Lebenswege auf die Bühne, um zu zeigen, dass eine gehörlose Welt nicht immer leise sein muss und eine hörende Welt nicht immer laut.

Die Workshops finden bilingual unter der Leitung von Daniela Krabbe (Theaterschaffende, CODA – child of deaf adults) und Yaëlle Dorison (Zirkuspädagogin) statt. Am Projektende wird es eine Performance vor Publikum am Freitag, den 22.06.18 im Projekttheater geben.

 

Projektzeitraum: 13.04. bis 15.06.18 (außer am 11.05.)

Zeit: freitags, 16.00–18.00 Uhr

Kosten: kostenfrei | max. Teilnehmerinnen*zahl: 10


Rückblick: »Wendepunkt : Alleinerziehend«

Theaterprojekt für alleinerziehende Mütter "Wendepunkt : Alleinerziehend" | Das Foto zeigt zwei als Clowns geschminkte Frauen.
Foto: Lars Klicken

Während und nach einer Trennung dreht sich das Emotionskarusell wild im Kreis herum. Es gilt, sich einem Neuanfang zu stellen, der sowohl Zweifel, Wut und Trauer als auch Erleichterung und Freude mit sich bringen kann.

 

Alle diese Facetten erkundeten wir im August und September 2017 bei diesem Clownerie- und Performance-Projekt durch Spiele, Übungen sowie Improvisationen, manchmal mit und ohne roter Nase. Die kleinste Maske der Welt half uns, mehr Abstand von uns selbst zu gewinnen. Wir haben uns eine gehörige Portion Humor gegönnt und uns wieder mehr Leichtigkeit und Mut in den Alltag geholen.

 

Die Gruppe präsentierte das Ergebnis der gemeinsamen Erkundungen zum *sowieso*-Geburtstag am Freitag, den 29.09.17. Projektleitung: Yaëlle Dorison, Zirkuspädagogin

 

Im Folgenden einige Impressionen aus der Erarbeitungsphase: